Zertifizierungsfeier an der FWS

17. November 2017


Die Zertifizierungsfeier - Kurzfilm


Seit Oktober gehört die Friedrich-Wilhelm-Schule zu den rund 20 Schulen in Hessen, die den Titel KulturSchule führen dürfen. Ausschlaggebend für die Zertifizierung waren bestimmte curriculare Schwerpunktsetzungen im Bereich der kulturellen Bildung. Im Anschluss an zwei Projekttage, die der breit gefächerten Beschäftigung mit den Reformationsjubiläum dienten, präsentierten nun die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer Arbeitsgruppen den Eltern und Gästen im Schulgebäude. Viele der Themen hatten dabei einen direkten Bezug zum Ausflug der gesamten Schulgemeinde auf die Wartburg in Eisenach am diesjährigen FWS-Tag im September.

So entwickelten die Sechstklässler einen ganz besonderen Audio-Guide für kindergerechte Führungen durch Räume der Wartburg, während Schüler des Jahrgangs 9 die Burg geometrisch analysierten und maßstabsgetreue Modelle bauten. Entscheidende Stationen in Luthers Leben wurden in Spielszenen umsetzt und eine jahrgangs-und klassenübergreifende Gruppe übersetzte Thesen des Reformators aus dem Lateinischen ins Deutsche, erstellte Druckplatten in Holz- und Linolschnitt-Technik und druckte Teile der Thesen auch mit beweglichen Bleilettern, wobei die Bedeutung und die Wirkung dieser technischen Neuerung für die Verbreitung der lutherischen Gedanken sinnlich erfahrbar wurde.

In der Aula zeigten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 in ihrem Tanzprojekt die Entwicklung tänzerischer Ausdrucksformen vom mittelalterlichen Schreittanz bis zum Rap, und im Hausaufgabenraum konnten sich die Besucher an selbst gebauten mittelalterlichen Brett- und Geschicklichkeitsspielen versuchen. Zum Abschluss des offiziellen Teils der Projektpräsentation wurden dann mit musikalischer Begleitung durch die Spielmannszug der Schule über 100 beleuchtete Luftballons in den Himmel geschickt. Mit einer Talentshow in der Aula und gemütlichem Beisammensein im Aulafoyer klang die Zertifizierungsfeier aus.













Zur Übersicht