Forschungsprojekt der Jahrgangsstufe 7: Mausefallenantrieb

November 2017


Die Schülerinnen und Schüler der 7c sind unter die Tüftler gegangen und haben gebastelt, probiert, verworfen und neu versucht, um folgende Aufgabe zu erfüllen:

Nutze die Energie die in einer gespannten Mausefalle steckt, um eine möglichst große Strecke zurückzulegen.

Dabei sind kleine und große, stylische, flinke, funkelnde, verblüffende, langsame und schnelle, außergewöhnliche und überraschende Fahrzeuge entstanden. Manche sahen auf den ersten Blick vielversprechend aus, enttäuschten dann aber in der Praxis. Denn am Ende des Projektes fand das „Mausefallenrennen“ statt. Das Gewinnerauto könnt ihr euch im Video anschauen.

Gewinnerauto

 



Zur Übersicht